Salmsach

Zurück zur Übersicht

Self-Scanning-Station

1. Mai - 2. Juni 2019
Schule, Kirche, vis-à-vis Bodana, Pumptrack, beim Volg, Schaukästen der Gemeinde an der Arbonerstrasse und im Hungerbühl

Salmsach bewegt – jetzt geht’s los Das Coop Gemeinde-Duell 2019 von schweiz.bewegt hat begonnen. Seit dem 1. Mai können Bewegungsminuten für Salmsach gesammelt werden. Ob Salmsach das Duell gewinnt, zeigt sich am 2. Juni, wenn der Endstand der gesammelten Bewegungsminuten ermittelt wird. Das offizielle Programm vom 19. bis 25. Mai wurde mit der letzten Ausgabe des Seeblicks in alle Salmsacher Haushalte verteilt. Ausserdem finden Interessierte alle Informationen auf der Website vom Gemeinde-Duell oder auf salmsach.ch. Im Anschluss an die Bewegungswoche wird das Fest «Salmsach läbt» am 25. Mai veranstaltet. Auch «Nicht-Salmsacher» sind herzlich eingeladen, an den Anlässen mitzumachen, mitzufeiern und Bewegungsminuten zu sammeln. Holt euch die Gemeinde-Duell App und legt los.... jede Minute zählt!! App findest du hier: http://www.coopgemeindeduell.ch/app-de Die fünf Self-Scanning Plakate wurden im Dorf angebracht und sind bei der Primarschule Salmsach, vor dem Volg an der Blumenkiste, am Pumptrack am See (Container), vis-à-vis vom Bodana bei Familie Isler (Gartenhaus) und bei der Kirche (Gartenzaun) zu finden. (Ein- und ausscannen muss nicht an der gleichen Station erfolgen. ) Falls jemand nicht mit der App arbeiten möchte, können die Bewegungsminuten auch auf der Gemeinde Salmsach oder an Conny David gemeldet werden (076 340 6806 per whatsapp oder Mail david.conny@hotmail.com - Anzahl Personen, Minuten und Tätigkeit). Bei Fragen.... OK-Bewegungsprogramm Conny David, Leandra Isler, Helene Keller, Manuela Wüst

Organisator
Manuela Wüst

Teilnehmen mit der App

An dieser Aktivität kannst du während dem Zeitraum selbständig teilnehmen. Lade dazu ganz einfach die App herunter und los geht's!

Die neue App herunterladen und Deine Gemeinde auswählen.
Mit der App den QR-Code an einer Self-Scanning-Station einscannen.
Los gehts! Velofahren, Joggen oder was Du auch vor hast, die Bewegungsminuten für Deine Gemeinde werden gezählt.
Sobald Du die Aktivität beendet hast, scannst du erneut den QR-Code ein. Fertig!